Geführte Meditation – Ein Meer der Wörter und Klänge

Schön, dass DU da bist…
Meine neue Meditation ist fertig und vorhin auf YouTube erschienen. Eine Auszeit, in der es nur um Dich und Dein WOHLBEFINDEN geht. Eine Auszeit in der es kein HAT, MUSS, SOLLTE, HÄTTE, KÖNNTE gibt. Eine Auszeit, die Dir ermöglicht, den wichtigen KONTAKT ZU DIR SELBST herzustellen. Und dieser Kontakt ist enorm wichtig. Eine Auszeit, die Dir ermöglicht runter zufahren. Eine Auszeit um Kraft und Energie zu tanken.
Eine Meditation, die es in sich hat.
Habe sie natürlich selber angehört und was soll ich schreiben. Nur so viel, tief, voller Berührung, Glücksgefühle pur kamen mir selber hoch. Ich kann es nicht in Worte ausdrücken, die solltest Du Dir gönnen😉.
Ich würde mich wahnsinnig darüber freuen, wenn Du sie angehört hast, mir hier, auf YouTube mit einem Daumen hoch, oder per Mail, wie in letzter Zeit häufiger, SUPER❤LIEBE Mails mein Postfach füllen.
Nimm Dir diese Auszeit, ich glaube, wenn Du sie heute Abend hörst, Du wundervoll „danach“ einschläfst und vermutlich wunderbare Träume Dich begleiten. Auf Dein Gefühl in den Morgenstunden bin ich auch gespannt☺.
Wenn Du jemanden kennst, der genau das erfahren sollte, dann darfst Du sie natürlich gerne teilen…
Über einen Daumen hoch bei YouTube, würde ich mich sehr freuen. Wenn Du fragen hast, kannst Du gerne hier oder per Mail mich kontaktieren.
Kommentare, Feedback hilft mir und meine Arbeit weiter zu entwickeln.
Und natürlich darfst Du gerne meinen Kanal abonnieren und verpasst damit keine neuen Videos …

Viele Menschen haben am Anfang Probleme sich auf Entspannung einzulassen. Die Gründe sind relativ unterschiedlich. Unteranderem natürlich durch unsere Gedanken.

Gedanken stören die Entspannung. Sie sind aber ein Teil von uns. Deswegen versuche nicht sie zubekämpfen, sondern sie völlig WERTFREI und NEUTRAL kommen und gehen zu lassen. Sehr hilfreich ist das Fokussieren auf den eigenen Körper. Wenn Du abschweifst, immer wieder zurück in den eigenen Körper.

Am Anfang ist es für viele sehr hilfreich geführt zu werden. Manche Menschen entwickeln bei geführten visuellen Meditationen nicht klare Bilder usw. So kann auch nur ein Gefühl sich entwickeln oder eine Farbe vor dem geistigen Auge entstehen. Sie können sich abwechseln und unterschiedlich ausgeprägt sein. Alles völlig individuell und unterschiedlich bei jedem Menschen. Und es ist so, wie es ist, NIEMALS schlecht oder FALSCH.


Ich wünsche Dir mit dieser Meditation eine tiefe und HERRLICHE Zeit.
Lehn Dich zurück. Entspann Dich und genieße…

Eine Auszeit, in der es nur um Dich und Dein WOHLBEFINDEN…

Ich empfehle, bewusste und aktive Entspannung immer regelmäßig im Alltag einzubauen. Es gibt unzählige Methoden. Jede Methode sollte immer öfter über einen längeren Zeitraum ca. 2 Wochen regelmäßig ausprobiert werden. Je mehr wir etwas tun, wird es zur Gewohnheit. Das gilt genauso für Deinen Umgang mit Deinen Gedanken. Es ist alles eine Frage der Übung. Wenn es nicht sofort klappt, nicht schlimm. Schritt für Schritt…

Deine Bärbel Gebhardt

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.