Blog

Schön, dass Du hier bist!

Genau das denke ich, sollten wir uns immer und immer wieder in Erinnerung rufen! Schön, dass wir alle auf der Welt sind …

So viel vorab von meiner tiefsten Überzeugung von und über uns Menschen.

Was möchte ich mit meinem Blog / Podcast/ YouTube-Kanal erreichen?

Auch in unserer hektischen, schnelllebigen Zeit entspannt und gelassen zu leben, ist möglich!

Ich wünsche mir, Impulse weitergeben zu können, die mich seit geraumer Zeit inspiriert haben, mein Leben mit mehr Fülle achtsamer zu genießen.

Ich spreche gerne in Bildern und möchte diese Seite als meinen Blumengarten sehen. Ich möchte Möglichkeit bieten, sich mit Stress und Entspannung auseinanderzusetzen – sozusagen als Anregung für das Gleichgewicht zwischen An- und Entspannung.

Mit meinen Gedanken, Erfahrungen und Wissen möchte ich Impulse setzten, wie Samen als Quelle für die eigene Inspiration.

Nicht jede Blume wirst Du vielleicht als schön oder passend empfinden, doch kann ebenso genau aus dieser für Dich das Richtige entstehen. Wenn etwas partout nicht gefällt, lass die Blume sein wie sie ist, und widme Dich einer anderen Blume zu, die sich stimmiger für Dich anfühlt. Feedback und Kommentare helfen mir und meiner Arbeit…

In diesem Sinne wünsche ich Dir viel Spaß beim Entdecken meines Blumengartens!

Um Kommentare abzuschicken, musst Du Dich hier registrieren.

Neueste Beiträge:

Maskenball …

Dem Maskenball ein Ende setzen … „Schenke ich mir die Geborgenheit, die ich verdient habe, weil ich bin, schenkst du mir Geborgenheit, brauche ich die Maske nicht.“ Bärbel Gebhardt Mögest Du Geborgenheit in Dir erleben. Geborgenheit ein Gefühl, welches ganz bedeutsam und tragend ist. Viele Facetten beinhaltet. Sicherheit, Wohlbefinden, Schutz, Frieden, Ruhe und etwas mehr. … „Maskenball …“ weiterlesen

Im INNENRAUM beginnt alles …

Im INNENRAUM beginnt alles … Einfühlsam sein in jedem Augenblick. Raum schaffen für das Wesentliche! Das wärmende der Sonne in Dir spüren, die LIEBE in Dir, für Dich, für andere, für alles. Die Weite des Himmels in Dir Platz nehmen lassen, spüren, sich ausdehnen. Die kostbare Zeit der Stille mit Dir selber nehmen, einfühlsam, zart, … „Im INNENRAUM beginnt alles …“ weiterlesen

Warum schreibe ich häufig viel weniger direkt über Stress?

Hallo, schön dass Du auf meine Seite bist. Ich möchte heute ein wenig darüber schreiben, warum ich nicht oft direkt über Stress schreibe. Davon abgesehen, gibt es jeden Tag genug „negative“ Beeinflussung durch Medien und Co. Es geht mit nicht darum auf einer rosaroten Wolke, mit Flitter und tütü alles positiv zu sehen. Klare Worte … „Warum schreibe ich häufig viel weniger direkt über Stress?“ weiterlesen

Kleiner Impuls …

Hallo, schön, dass Du hier bist. Der Handel ist noch nicht so weit😅, so habe ich einen Klassiker für Dich, was viele mit der Weihnachtszeit verbinden. Durch Achtsamkeit entdeckt. Die kleinen Schätze, die so viel mitten im Alltag, was geben können … 3 Nüsse für Aschenbrödel kennt so fast jeder. Versteckt sich in jeder Nuss … „Kleiner Impuls …“ weiterlesen

Reden kann jeder. Doch nicht jeder versteht. Nicht jeder der spricht, ist sich seinen eigenen Anteilen bewusst!

((c) Bildquelle, Canva) „Die Menschen sollten weniger übereinander sprechen, sondern miteinander sprechen.“ Fred Ammon Heute schreibe ich über meine Gedanken zu diesem Zitat … Die einen mehr die anderen weniger bis gar nicht. Was in meinen Augen nicht heißt das wir über „gut und schlecht“ differenzieren dürfen/sollten. Und es ist egal, ob ich an dieser … „Reden kann jeder. Doch nicht jeder versteht. Nicht jeder der spricht, ist sich seinen eigenen Anteilen bewusst!“ weiterlesen