Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Die Adresse meiner Website ist: http://entspannungslounge.com

Ich bedanke mich für Ihr Interesse und den Besuch auf meiner Webseite.

Als Betreiberin dieser Seiten nehme ich den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ich behandel Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Hiermit möchte ich darüber informieren.

Die Nutzung meiner Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf meinen Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

1.Name und Anschrift des Verantwortlichen

Entspannungslounge Bärbel Gebhardt Hangeneystr. 15, 44379 Dortmund

2. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten, Datenlöschung und Speicherdauer

Regelmäßig werden die Daten von Personen gelöscht, wenn der Zweck der Speicherung entfällt. Wenn eine Speicherung darüber hinaus erfolgen muss, basiert die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. S. 1 lit. c DSGVO, die durch Gesetzgeber, Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften (Krankenkassen bzgl. zertifizierter Kurse, Finanzamt) denen der Verantwortliche unterliegt, werden diese Daten nach den jeweiligen Bestimmungen, nach den jeweiligen Speicherfristen gelöscht.

3. Welche personenbezogenen Daten sammle und warum ich sie sammle?

3.1  Es werden Daten zum einen erhoben, die Sie mir mitteilen.  Z.B. Daten, die Sie in ein Kontaktformular eingeben. Weitere Daten ergeben sich automatisch durch den Besuch auf der Webseite. Dies sind technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem). Näheres unter 5.

3.2.Kommentare

Damit ich meine Webseite vor Spam schützen kann, ist es erforderlich für einen abgebenen Kommentar mit der E-Mail-Adresse, zu hinterlassen. Nach meiner Freigabe wird der Kommentar auf der Webseite erscheinen. Diese E-Mail-Adressen werden regelmäßig von mir wieder gelöscht und dienen meinem eigenen Webseitenschutz.

Wenn Besucher Kommentare auf der Webseite schreiben, sammle ich die Daten, die im Kommentarformular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Aus Ihrer E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob Sie diesen benutzen. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes finden Sie hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem Ihr Kommentar freigegeben wurde, ist Ihr Profilbild öffentlich im Kontext Ihres Kommentars sichtbar.

3.3 Welche Rechte der DSGVO sollen geschützt bzw. haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Widerspruch, Auskunftrecht, Löschung und Sperrungen.

Jederzeit haben Sie das Recht Auskunft von mir über, Zweck, Herkunft, Empfänger auf schriftlicher Anfrage Informationen zu Ihrer Person und die Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten von mir zu erhalten. Sie können, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten verlangen.

3.4 Kontaktformulare

Wenn Sie mir per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei mir gespeichert. Diese Daten geben ich nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Ich benutzte zur eigenen Sicherheit, damit meine Seite nicht unbegrechtigterweise von sogenannten Spambots vollgespamt werden, die Capcha Funktion. Die Datenschutzerklärung ist in dem Capcha Kästchen seperat zum lesen schon hinterlegt.

3.5. Wer mir eine Nachricht oder E-Mail schreibt, erwartet von mir eine Antwort, wenn er das tut, ist er damit einverstanden, dass ich Ihm auf diesem Weg kontaktiere. Das schließt, falls ausdrücklich eine Telefonauskunft gewünscht wird, mir die Telefonnummer mitteilt, mit ein.

4. SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schlosssymbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

5. Server-LogFiles

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Ich behalten mir vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn mir konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Mein Provider ist Host Europe. Hier die Datenschutzerklärung meines Anbieters:

https://www.hosteurope.de/AGB/Datenschutzerklaerung/

6. Cookies

Wenn Sie einen Kommentar auf meiner Website schreiben, kann das eine Einwilligung sein, Ihren Namen, E-Mail-Adresse und Webseite in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit Sie nicht, wenn Sie einen weiteren Kommentar schreiben, all diese Daten erneut eingeben müssen. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

Falls Sie ein Konto haben und auf dieser Webseite anmelden, wird ein temporäres Cookie gesetzt, um festzustellen, ob Ihr Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn Sie Ihren Browser schließen.

Wenn Sie sich anmelden, werden einige Cookies eingerichtet, um Ihre Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls Sie bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählen, wird Ihre Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus Ihrem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn Sie einen Artikel bearbeiten oder veröffentlichen, wird ein zusätzlicher Cookie in Ihrem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den Sie gerade bearbeitet haben. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Man kann die Erfassung durch das Cookie erzeugte und die bezogenen Daten (z.B. der IP-Adresse) verhindern. Dazu können Sie das Plugin herunterladen und installieren. Damit werden durch die Nutzung der Webseite an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindert.

Ich benutze kein Google Analytics für meine Webseite.

Hier ein Link, wo jeder das für sich selber entscheiden kann und generell Cookies austellen kann.

Browser Add On zur Deaktivierung von Google Analytics.

6.1. Meine WordPress Webseite benutzt Schriftzüge von Google Fronts. Cookies werden dadurch nicht gespeichert. Damit meine Webseite Ihnen so angezeigt werden kann und mit den entsprechenden Schriften, die ich ausgewählt habe, gibt es wie oben unter 5. Server-LogFiles.

Hier die Datenschutzerklärung von Google.

https://policies.google.com/privacy?hl=de

7. Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Webseite können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Webseites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Webseite besucht hätte.

Diese Webseiten können Daten über Sie sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und Ihre Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive Ihrer Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls Sie ein Konto haben und auf dieser Website angemeldet bist.

Ich nehme einiges als Audio auf. Um dieses zu hosten, nehme ich folgenden Anbieter: Podcaster

Hier die entsprechenden Datenschutzerklärung:

https://www.podcaster.de/podcaster-datenschutzerklaerung.pdf

YouTube

Meine Webseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche meiner Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google/Youtube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

8. Online Kurs:

Zur Erfüllung eines Vertrages, welche die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen,  beruht die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. S. 1 lit. b DSGVO. für die Erbringung, Waren oder sonstigen Leistungen.

Hier informiere ich Sie über die erforderlichen externen Anbieter bzgl. des Online Kurses.

Mein Online Kurs Autogenes Training wird mit einem externen Anbieter zur einfachen Abwicklung benutzt. Nach dem Kaufbutton werden sie automatisch zu diesem weitergeleitet.

Hier der entsprechende Link zu der entsprechenden Datenschutzerklärung meines Anbieters digistore24 zur Bezahlabwicklung:

https://www.digistore24.com/page/privacy

Die erforderlichen geschützten Seiten, das heißt damit keiner fremden Zugriff auf diese Seiten des Kurses hat benutzte ich folgenden Anbieter Digimember:

Hier die Datenschutzerklärung dieses Anbieters:

https://digimember.de/datenschutz/

Mein E-Mail Anbieter betreibe ich mit CleverReach® und ist DSGVO-Konform:

  • Protokolliertes Double-Opt-In-Verfahren
  • Abmeldebutton in jeder E-Mail
  • Rechtssichere Anmeldeformulare
  • Sichere Serverstandorte in der EU

Hier der entsprechende Link zu dessen Datenschutzerklärung

https://www.cleverreach.com/de/datenschutz/

Die Videos des Kurses sind auf den geschützten Mitgliederbereich auf meiner Webseite bei Vimeo gehostet.

Hier die entsprechende Datenschutzerklärung von Vimeo:

https://vimeo.com/privacy

Nach Beendigung des Kurses werden die entsprechenden Daten regelmäßig gelöscht. Für Benutzer, die sich auf meiner Webseite registrieren, speicher ich wie in Punkt 2. erwähnt, zusätzlich die persönlichen Informationen, die Sie in ihren Benutzerprofilen angeben. Alle Benutzer können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administratoren (siehe Punkt 1.) der Webseite können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

9. Daten /Seminare/Kurse/Workshop

Für diese Dinge werden folgende Daten, die mit einer schriftlichen Anmeldung, per Mail versendet oder auf Wunsch über den Postweg an den Teilnehmer versendet. Dieser wird bitte ausgefüllt und unterschrieben an mich zurück gesendet. Es sei denn, es gibt eine gesonderte Form von Vereinbarungen mit einer telefonischen/E-Mail Bestätigungen. Diese Daten werden entsprechen den erforderlichen Speichernutzungen und Verbindlichkeiten des Anbieters gespeichert und regelmäßig gelöscht. Siehe Punkt 2.

Für eine erforderliche Einschätzung und Abwicklung werden dort folgende Daten erhoben:

  • Name

Der Name wird erhoben, damit eine direkte Ansprache erfolgen kann. So wird ein unpersönlicher Umgang vermieden mit die oder der.

  • Adresse/PlZ

Für die Vetragsverbindlichkeit erforderlich. Außerdem für den Postweg, der Anbieter muss wissen, welche Adresse er auf den Brief schreiben muss und der Postanbieter weiß, wohin er versendet werden soll.

  •  Datum und Unterschrift

Wichtig für die Vertragsverbindlichkeiten.

  • Einige spezielle Fragen, die freiwillig auszufüllen sind:

Sind Erkrankungen bei Ihnen diagnostiziert worden? Allergien? Wenn ja, welche?   Nehmen Sie regelmäßig Medikamente ein? Wenn ja, welche?

Warum ist das für den Anbieter wichtig? Voraussetzung zur Teilnahme an dem Kurs ist eine durchschnittliche physische/psychische Gesundheit. Es gibt spezielle Kontraindikationen oder Erkrankungen die die Kursleitung wissen sollte, damit schützt jeder Teilnehmer sich selbst. Manches muss mit einem Arzt oder Therapeuten abgesprochen werden. Dies dient dazu den Schutz vom Teilnehmer zu gewährleisten, Kontraindikationen auszuschließen, meine selbst auferlegten ethisch und gesetzlichen Verpflichtungen, Anpassungen und um auf die individuellen Bedürfnisse des Teilnehmers einzugehen. Deswegen sind diese Datenerhebungen der Fragen wichtig. Diese Daten werden vertraulich und unterliegen der Schweigepflicht. Natürlich sind diese Angaben freiwillig, jedoch handelt jeder auf sein eigenes Risiko.

  • Telefonnummer/EMail Adresse

Die anderen Daten stellen einen verbindlichen Vertrag zwischen Anbieter und Teilnehmer da entsprechend den AGBs. Die Kommunikationsdaten wie Telefonnummer/E-Mail erleichtern die direkte Kommunikation, z. B. schnelle Informationsweiterleitung bei Ausfall wegen Erkrankungen einer Stunde/Seminar, störungsfreier Ablauf des Seminars (Verspätungen/nicht Teilnahme einer Stunde) usw.

10. Hier noch mal in einfacher kurzer verständlicher Sprache: welche Rechte Sie an Ihren Daten haben:

Wenn Sie ein Konto auf dieser Webseite besitzen oder Kommentare geschrieben haben, können Sie einen Export der personenbezogenen Daten bei mir anfordern, inklusive aller Daten, die Sie mir mitgeteilt haben. Darüber hinaus können Sie die Löschung aller personenbezogenen Daten, die ich von Ihnen gespeichert habe, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die ich aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren muss. Ich versuche so wenig wie möglich Daten zu sammeln, zu speichern, einiges geschieht aber sehr speziell alleine durch die Nutzung des Internets bzw. den Besuch einer Webseite, das müsste eigentlich jedem Nutzer klar sein.  Ich richte mich nach den neuen Datenschutzanforderungen und in Zukunft werden immer die entsprechenden Dinge reflektieren, prüfen und erneut angepassen. Weitere Prüfungen bzgl. z.B. spezieller Plugins für die Webseite, um z.B. Ip Adressen usw. zu kürzen wird in Zukunft immer weiter angepasst werden.

11. Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Quelle: https://www.e-recht24.de/musterdatenschutzerklaerung.html

Und hier das ganze Gesetz zum Nachlesen:

Quelle: https://dsgvo-gesetz.de/

Mit freundlichen Grüßen

Bärbel Gebhardt

Hier noch die Datenschutzerklärung bezüglich meiner Facebookfan Seite Entspannungslounge

 Datenschutzerklärung Facebook Fanseite Entspannungslounge